Neue Kölsche Welle 2017

no-img

Brings, Domstürmer und Miljös "rocken" Dormagen

Das wird ein Festival der Extraklasse: Am Pfingstsonntag, den 4. Juni gibt es auf dem Schützenplatz in Dormagen die zweite Auflage der "Neuen Kölschen Welle". Nach dem Auftritt von Kasalla, Cat Ballou und Querbeat im Mai 2016 vor ausverkauftem Haus und 3000 Zuschauern rechnen die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder mit einem riesigen Zulauf. "Headliner" der Neuen Kölschen Welle 2017 werden die Jungs von "Brings" sein. Mindestens anderthalb Stunden wird die Formation um Peter und Stephan Brings auf der Bühne stehen und die Besucher mit Titeln wie "Polka, Polka", "Kölscher Jung" oder "Jeck Yeah" begeistert. Ebenfalls mit dabei sind die "Domstürmer". Die Band hat sich in den vergangenen Jahrem am Rhein einen erstklassigen Namen gemacht. Mit Titeln wie "Ohne Dom, ohne Rhing, ohne Sonnesching" oder "Mach Dein Ding" rocken die Domstürmer jede Veranstaltung. Eindeutig zur neuen, frischen kölschen Welle gehören auch "Miljö". Die Band feierte im "Fastelovend 2016" ihren endgültigen Durchbruch mit "Su lang die Lechter noch brenne" und freut sich riesig auf die Veranstaltung am Pfingstsonntag 2017 in Dormagen. Präsentiert wird die Neue Kölsche Welle auch 2017 wieder von der VR Bank als Hauptsponsor. Als Top-Sponsor mit dabei ist außerdem das Autohaus Gottfried Schultz. Ebenfalls unterstützt wird die Veranstaltung von Gaffel Kölsch, dem First Reisebüro Güttler, Grein Werbetechnik und dem Versicherungsbüro Peter Pöller. Das Festivalgelände wird in Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Dormagen ähnlich gestaltet wie im vergangenen Jahr. Im hinteren Teil des Veranstaltungsgeländes soll es für die Besucher eine deutlich verbesserte Beschallungsanlage geben. Auch sind zusätzliche Toiletten und Imbissstände geplant. Einlass ist um 16.30 Uhr, Beginn um 17.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft in allen Filialen der VR Bank in Dormagen, im First Reisebüro Güttler sowie im Onlineshop auf dormagenfeiert.de. Im Vergleich zu 2015 ist der Ticketpreis angestiegen. Nach Rücksprache mit dem Management der Gruppe Brings müssen die Tickets mindestes 25 Euro kosten. "Wir sind dann entsprechend auch bei der Mindestgrenze geblieben", so Organisator Marc Pesch, "dafür erhalten die Besucher auch ein erstklassiges Programm."

Quelle: www.dormagenfeiert.de

Prinzenpaar beerbt Damen-Dreigestirn

Bestens gelaunt präsentierten sich die neuen Tollitäten der KG "Ahl Dormagener Junge" bei der Proklamation am Samstag im Dormagener Schützenhaus.

„Ahl Dormagener Junge“ trauern um Ehrenmitglied Hans Wickert

Am Montag dem 31.10.2016 verstarb das Ehrenmitglied Hans Wickert

weitere Meldungen...

Besuche uns auf Facebook

Termine

12.04.17, 19:00 Uhr
Versammlung erweiterter Vorstand
Ort: Gaststätte "Bei d'r Tant"

26.04.17, 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung
Ort: Gaststätte "Bei d'r Tant"

17.05.17, 19:00 Uhr
Vorstandsversammlung
Ort: Gaststätte "Bei d'r Tant"

Alle Termine...

News

Letzte Aktualisierungen:

03.02. - Termine
15.11. - Bildergalerien
10.10. - Neuigkeiten

Bildergalerien

Festheft

Das aktuelle Festheft können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Download...

Facebook Google+